07.10.2021

Immunbooster im Herbst!

Der Herbst mit seinen nassen und kalten Tagen ist die Zeit, in der Erkältungen ein leichtes Spiel haben: Schnell hat man sich einen Schnupfen eingefangen, hustet vor sich hin oder plagt sich mit Mattigkeit und Gliederschmerzen herum. Unsere 5 Immunbooster bringen deine Abwehrkräfte auf Vordermann und sorgen dafür, dass du fit und gesund durch den Herbst kommst!

  1. Bleibe sportlich aktiv!

Auch wenn der Herbst nicht so einladend ist wie der Sommer: Halte dich fit und treibe regelmäßig Sport. Intensive Bewegung pusht das Immunsystem und macht dich stark und widerstandsfähig gegenüber Krankheitserregern. Bei uns findest du zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter beste Trainingsbedingungen und abwechslungsreiche Inhalte.

  1. Nutze die Macht der Vitamine!

Gerade jetzt solltest du auf eine besonders vitaminreiche Ernährung achten und noch mehr Obst und Gemüse als sonst auf deinen Speiseplan setzen. Vitamine stärken das Immunsystem von innen heraus und dein Körper wird resistenter gegen eine Ansteckung bei anderen Schniefnasen. Achte zudem auf eine ballaststoffreiche Ernährung (z.B. Vollkornprodukte), kombiniert mit mageren Eiweißquellen (Fisch, mageres Fleisch, Milchprodukte, Eier, Hülsenfrüchte) und gesunden Fetten (Nüsse, Avocado) - und schon bist du gegen drohende Erkältungen bestens gewappnet.

  1. Trinke viel!

Insbesondere in der Erkältungszeit ist viel Trinken angesagt. Mindestens 2 Liter Wasser, stark verdünnte Saftschorlen oder ungezuckerter Tee am Tag sind Pflicht: So durchfeuchtest du die Schleimhäute, die als Barriere gegen Bakterien und Viren fungieren, und spülst Krankheitserreger direkt wieder aus dem Körper.

  1. Halte dich warm!

Wenn wir frieren, verlangsamt sich das körpereigene Abwehrsystem, achte deshalb auf wärmende Kleidung, wenn du einer Erkältung entgehen willst. Kleide dich im „Zwiebellook“, um Temperaturunterschiede auszugleichen. Dicke Socken, Schals und warme Pullover fühlen sich bei sinkenden Temperaturen nicht nur gut an, sondern sorgen auch für ein Immunsystem, das auf Hochtouren läuft.

  1. Sorge für Frischluft!

Die Heizungsluft in der kalten Jahreszeit trocknet deine Schleimhäute aus, so dass diese nicht mehr richtig als Barriere gegen Erkältungserreger dienen können. Regelmäßiges Stoßlüften verhindert diesen Effekt und sorgt nebenbei noch für frischen Sauerstoff und neue Energie.

Immunbooster im Herbst!
Kisspng social media facebook computer icons linkedin logo facebook icon 5aba7f669c0a94 0492483615221717506392
Insta neu
Kisspng area text brand trademark metroui youtube alt 5ab0fa6b8f40d8 1307328115215478835868
Kisspng computer icons online shopping shopping cart purch purchases 5adeaf84ee6909 7789969015245433649765